Brochure

Kotor (Montenegro)

A medieval maze of stunning architecture, lovely churches, museums, squares sprinkled with cafes and Venetian Palaces.

Faszinierende Anfänge der antiken Römerzeit

Join us on a complimentary walking tour, around the monumental city walls built in the Middle Ages, before criss-crossing the narrow streets to the most recognisable symbol of the city - the Cathedral of St Tryphon.

Kotor hat viele Geschichten zu erzählen, von seinen alten römischen Anfängen bis hin zu seinen mittelalterlichen Kämpfen, als der Besitz der Stadt zwischen Goten, Sarazenen und Serben umkämpft wurde. Der Einfluss der Venezianer ist immer noch sehr deutlich. Mit einer solchen Geschichte ist es nicht verwunderlich, dass Kotor einen Platz auf der UNESCO-Welterbeliste erlangt hat.

Der Hafen von Kotor liegt am südlichsten Fjord der Welt - auch bekannt als die "Braut der Adria". Es ist einer der schönsten Orte an der Adria. Hier finden Sie ein blaues Meer, steinige Ufer, sanfte Berge und eine reiche grüne Landschaft, das alles durchtränkt vom himmlischen Duft nach Zitronen, Orangen, Mimosen und Kamelien.

Amazing excursions carefully curated by Celestyal Cruises’s experts